Di., 22.3.
20.00 Uhr
Eintritt:
20,- / erm. 15,- Euro
Freie Platzwahl!


 

 

RAINALD GREBE: Rheinland Grapefruit. Mein Leben“

 

Unglaublich, aber wahr: Der Liedermacher und Tausendsassa Rainald Grebe hat seine Autobiografie geschrieben! Schonungslos erzählt er von Herkunft und Abgründen, von seinen Leidenschaften und Abstürzen, Affären und Süchten, vom neuen Leben in Brandenburg. Das kann alles nicht stimmen!, mag man denken, der Tag ist nur 24 Stunden lang, ein Leben zu kurz, das muss erfunden sein. Aber nein, da sind eindeutige Beweise: die exklusiven Fotos aus Grebes Privatarchiv.

Was für ein Mensch, was für ein Leben.

Rainald Grebe (geb. 1971) betätigt sich seit 1989 als Autor, Comedian und Liedersänger. Er stammt aus Köln, studierte von 1993 - 1997 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und schloss erfolgreich mit einem Diplom im Fach Puppenspiel ab. Nach legendären Bühnenauftritten beim Quatsch Comedy Club in Hamburg fand der Künstler im Jahr 2000 seinen festen Platz als Dramaturg, Schauspieler und Regisseur am Jenaer Theaterhaus. 2003 erhielt Rainald Grebe den Jurypreis beim Prix Pantheon.

www.rainaldgrebe.de